Mini Knobelspiel - Die Kugel-Pyramide

Mini Knobelspiel Die Kugel-Pyramide

Während des 30jährigen Krieges erhielt eine kleine Festung an der Donau plötzlich die Nachricht, dass ein Inspektionsbesuch des großen Feldherren Eusebius von Wallenstein unmittelbar bevorstehe. Man geriet sofort in Hektik, denn Wallenstein war nicht nur streng, sondern geradezu pingelig, und eine seiner Lieblingsvorschriften besagte, dass neben jeder Kanone ein sauberer Kugelhaufen aus 20 Kanonenkugeln aufzurichten ist. Die Kanoniere eilten in die Magazine und schleppten ihre Kugeln auf den Hof, wobei unglücklicherweise in dem bekanntlich sehr feuchten Herbst 1621 jeweils mehrere Kugeln zu unförmigen Klumpen zusammengerostet waren. Dennoch gelang es ihnen, zum Beispiel aus 6 Klumpen noch am selben Nachmittag die gefordert Pyramide aufzurichten. Sollten Sie länger als 2 Stunden für die gleiche Arbeit benötigen, ist zu befürchten, dass Sie zu der damaligen Zeit nicht als Kanonier, sondern eher als Kanonenfutter Verwendung gefunden hätten...




Bestellbar unter www.knobelspiele-shop.de


mehr Mini - Knobelspiele / zurück zur Übersicht

Dieses Mini Knobelspiel könnte Sie auch interessieren:


Mini Knobelspiel
Das rätselhafte Kreuz


Mini Knobelspiel Das rätselhafte Kreuz

Odysseus kann sein rätselhaftes Kreuz nicht mehr zusammenbauen. Wer hilft ihm dabei?


Tipp:


Mini-Knobelspiele schnell, preiswert und attraktiv verpacken!

Geschenksäckchen

Eine große Auswahl an passenden Geschenk-Säckchen finden Sie im Knobelspiele-Shop.
 Impressum / Kontakt